Schwarzer Tee & Grüner Tee im Vergleich

Der Schwarze Tee und der grüne weisen dennoch bedeutsame Unterschiede und Gemeinsamkeiten auf, die bislang wohl eher den Teespezialisten und ambitionierten Teeliebhabern geläufig waren.
Erstaunlicherweise werden der schwarze Tee und der grüne Tee aus ein und denselben Teepflanzen gewonnen. Beide Teearten basieren auf der Camellia sinensis und der Camellia assamica. Für die Herstellung von grünem und schwarzem Tee werden die Blätter dieser Teesträucher in der üblichen Art und Weise geerntet und sofort der weiteren Verarbeitung zugeführt. Beim grünen Tee werden die Blätter des Teestrauches lediglich unter bestimmten Temperaturen einem langanhaltenden Trocknungs- und Belüftungsvorgang unterzogen. Um schwarzen Tee zu erzeugen, kommt es zu einer maschinellen Weiterverarbeitung der frischen Teeblätter in der Form, dass diese gerollt und danach zerkleinert werden. Im Gegensatz zum Schwarztee werden die Blätter für die Gewinnung von Grüntee nicht fermentiert. Diese verschiedenartige Behandlung der Teeblätter führt nicht nur dazu, dass die Tees abweichende Aromen, Farben und Geschmacknoten aufweisen. Durch das Unterbleiben der Fermentation oder durch die Ausnutzung dieses Prozesses bilden sich ganz spezielle Inhaltsstoffe heraus. Schwarzer Tee erscheint nach dem Aufbrühen goldgelb bis bräunlich. Grüner Tee behält seine grünliche Farbnote.
Was der Teetrinker nicht sehen kann, ist die höhere Konzentration von Catechin in grünem Tee. Catechin hat eine wissenschaftlich nachgewiesene Wirksamkeit gegenüber der Entstehung von Krebs und ist darüber hinaus als Antioxidantie bekannt. Durch die fehlenden chemischen Prozesse, die beim grünen Tee durch das Weglassen der Fermentation unterbleiben, enthält dieses Getränk eine größere Menge an sogenannten Polyphenolen. Außerdem ist die Menge an Coffein oder Teein bei grünem Tee niedriger als bei Schwarztee, was sich schon am Geschmack und der nachfolgenden Muntermachwirkung dieser Teeart nachweisen lässt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*